Erleben, Probieren und Genießen

Der Murnau-Werdenfelser Käse

Die lange Planungs- und Vorlaufzeitzeit hat ein Ende.

Wir freuen uns sehr, Ihnen
ab Dienstag 19.12.2017
unsere neue Käsespezialität „Der Murnau-Werdenfelser“ im Verkauf anbieten zu können.

„Der Murnau-Werdenfelser“ ist ein köstlicher Schnittkäse, hergestellt aus der Milch der vom Aussterben bedrohten Kuhrasse „Murnau Werdenfelser“.

Mit der Verarbeitung der Milch zu Käse tragen wir aktiv bei zur so wichtigen Erhaltung dieser Traditionskuhrasse, der ältesten Rinderrasse dieser Region.

Lassen Sie sich überzeugen von der Einzigartigkeit und Schmackhaftigkeit dieser Spezialität.

Ein einzigartiger regionaler Käse aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Hergestellt in der Schaukäserei Ettal.

Die Schnittkäsespezialität aus Milch der vom Aussterben bedrohten Traditions-Rinderrasse Murnau-Werdenfelser.

  • Mindestens 6 Wochen gereift mit rotgeschmierter Naturrinde.
  • Buttergelber, geschmeidiger Teig mit ausgeprägter Bruchlochung. Zart würzig im Geschmack, fein im Aroma.
  • Ein Genuss für jeden Käseliebhaber.

Mit dem Kauf tragen Sie zum Erhalt dieser einzigartigen Rinderrasse bei.

Im Mai 2016 fand die Markteinführung dieses Käses statt. Für die dauerhafte Produktion des Murnau-Werdenfelser Käses muss noch viel Organisatorisches, wie z.B. die Möglichkeiten der gesonderten Milchanlieferung, geklärt werden.

Ein Projekt der Zugspitzregion im Landkreis Garmisch-Partenkirchen (Stand Mai 2016).

Projektbeschreibung

Dauerhafter Erhalt der extrem vom Aussterben bedrohten Rinderrasse Murnau-Werdenfelser, überwiegend im Stammzuchtgebiet des Murnau-Werdenfelser Landes im Landkreis Garmisch-Partenkirchen, den angrenzenden Landkreisen, in Oberbayern und im übrigen Bayern, als:

  • eine der ältesten Rinderrassen der Welt, welche vorwiegend in der Murnau-Werdenfelser Region heimisch und für sie charakteristisch ist,
  • genetische Ressource und Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt,
  • alte robuste Landrasse aus Oberbayern, Zweinutzungsrind,
  • identitätsstiftendes und erhaltenswertes bayerisches Kulturgut.

Förderung und Erhalt der kleinstrukturierten bäuerlichen Landwirtschaft im Landkreis Garmisch-Partenkirchen durch Erhöhung der Wertschöpfung für die Produkte vom und aus dem Murnau-Werdenfelser Rind. Förderung des Tourismus und Verbindung mit dem Tourismus durch nutzen des Alleinstellungsmerkmales (USP) für die Region.

Bilder von Murnau-Werdenfelser Kühen im Ammertal